TOC

This article has been localized into German by the community.

Über WPF:

Was ist WPF

WPF, welches für Windows Presentation Foundation steht, ist der neueste Ansatz einer GUI-Entwicklungsumgebung von Microsoft und wird zusammen mit der .NET Entwicklungsumgebung genutzt.

Doch was ist eine GUI-Entwicklungsumgebung? GUI steht für Graphical User Interface (grafische Benutzerschnittstelle) und wahrscheinlich sehen Sie sich gerade eine solche an. Windows bietet Ihnen eine GUI an, damit Sie mit Ihrem Computer arbeiten können und auch der Browser, mit dem Sie sicherlich gerade dieses Dokument lesen, hat eine GUI, die Ihnen das Durchstöbern des weltweiten Netzwerks (Internet) ermöglicht.

Eine GUI-Entwicklungsumgebung erlaubt Ihnen, eine Anwendung aus einer großen Vielfalt von GUI-Elementen wie Beschriftungen, Textfeldern und anderen sehr bekannten Elementen zu erstellen. Ohne eine GUI-Entwicklungsumgebung müssten Sie diese Elemente manuell zeichnen und sich um jede Interaktion mit dem Benutzer wie Text- oder Mauseingaben kümmern. Das ist jede Menge Arbeit, also benutzen die meisten Entwickler stattdessen eine GUI-Entwicklungsumgebung, die all diese grundlegenden Aufgaben erledigt und dem Entwickler ermöglicht, den Fokus auf das Erstellen großartiger Anwendungen zu legen.

Es gibt viele GUI-Entwicklungsumgebungen da draußen, aber für .NET-Entwickler sind die momentan interessantesten WinForms und WPF. WPF ist die Neueste, aber Microsoft pflegt und unterstützt weiterhin WinForms. Wie Sie in den folgenden Kapiteln sehen werden, gibt es doch etliche Unterschiede zwischen den beiden Entwicklungsumgebungen, aber deren Zielsetzung ist die selbe: sie vereinfachen die Erstellung von Anwendungen mit tollen ansprechenden Benutzeroberflächen.

Im nächsten Kapitel werden wir uns die Unterschiede zwischen WinForms und WPF ansehen.

This article has been fully translated into the following languages: Is your preferred language not on the list? Click here to help us translate this article into your language!