TOC

This article has been localized into German by the community.

Dialoge:

Andere Dialoge

Windows Forms kommen mit einer Breite an Dialogen, über die wir noch nicht in diesem Tutorial noch nicht geredet haben, aus dem einfachen Grund, dass diese in WPF nicht existieren. Der wichtigste ist hier definitiv der FolderBrowserDialog, welcher den Nutzer einen Ordner in einem Dateisystem auswählen lässt, aber andere Dialoge die in WPF fehlen schließen den ColorDialog, den FontDialog, den PrintPreviewDialog und den PageSetupDialog ein.

Das kann ein richtiges Problem für WPF Entwickler sein, denn diese Dialoge wieder zu implementieren wäre eine riesige Aufgabe. Glücklicherweise können WPF und WinForms gemischt werden, indem einfach die System.Windows.Forms referenziert wird, da WPF aber andere Basis-Werte für Farben und Dialoge hat, ist dies nicht immer eine geeignete Lösung. Es ist aber eine einfache Lösung, wenn Sie nur den FolderBrowserDialog benötigen, da es die Dateipfade in einfache Strings umwandelt. Manche Puristen würden argumentieren, dass es nie die Lösung ist WPF und WinForms zu vermischen.

Eine bessere Vorgehensweise, wenn Sie das Rad nicht neu erfinden wollen, könnte es ein, auf die Arbeit von anderen Entwicklern zurückzugreifen. Hier sind ein paar Links für Artikel die eine Lösung für manche fehlenden Dialoge bereitstellen

- Eine FontDialog Alternative für WPF

- Eine ColorDialog Alternative für WPF

Im Endeffekt müssen Sie eine Lösung finden, die den Anforderungen ihres Programmes entspricht.

This article has been fully translated into the following languages: Is your preferred language not on the list? Click here to help us translate this article into your language!